www.webweavers.de

Webdesign - Bildbearbeitung - Grafik - Fotografie
Schulungen und Kurse in München

Fotokorrektur und Bildgestaltung

Bilder sind In­form­ations­träger, Bil­der er­zeu­gen Stim­mun­gen, Bil­der wecken Er­in­ner­ung­en und As­soz­ia­tio­nen. Ob im WWW oder im Print­bereich, an­sprechende, aus­sage­kräftige Bil­der be­leb­en, in­form­ieren und schmücken. Was aber, wenn nur mangel­haftes oder gar be­schädigt­es Bild­material vor­handen ist?
Mit den Mittel der Bild­be­arbeit­ung las­sen sich auch aus schein­bar miss­lung­en­en Foto­grafien noch an­sprech­ende Bil­der her­aus­ar­beit­en, selbst be­schädig­te Fotos oder Bil­der mit stör­enden Bild­in­halten las­sen sich zu­meist so re­tusch­ieren, dass sie sich auch kommer­ziell ein­setzen las­sen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Bild in Farbe oder Schwarz-Weiß zur Ver­fügung steht.

Mein Angebot zur Foto- und Bildbearbeitung

Diese Aufgaben kann ich für Sie ausführen: Foto­op­ti­mierung, Foto­kor­rek­tur, Bild­re­tusche, Op­ti­mier­ung und Web­ex­port von Bil­dern, kon­struk­tive Re­tusche und Bild­rest­au­rierung, Col­lagen, Schwarz-Weiß-Bilder ein­färben, Fotos stil­istisch über­ar­beiten.

Fotokorrektur

Fotooptimierung

Selbst bei sehr gut ge­lun­ge­ne Foto­graf­ien las­sen sich die Bil­der durch ge­ringe Kor­rek­tur­en von Hel­lig­keit, Farbe und Kon­trast, in Ver­bin­dung mit einem leich­ten Nach­schärfen noch le­ben­diger und plas­tisch­er aus­ar­beit­en. Hier bie­ten sich u.U. Mög­lich­keit­en, die Ar­beit­en zu auto­mati­sieren, wenn bei einer größeren An­zahl von Bil­dern alle mit der sel­ben Kamera unter glei­chen Be­ding­ung­en auf­ge­nom­men wurden.

Gegenlichtaufnahme - Korrektur von Helligkeit, Kontrast und Farbe

Fotokorrektur

Der Auf­ga­ben­be­reich der Foto­kor­rek­tur, oft auch als Foto­re­tusche be­zeich­net, um­fasst Auf­ga­ben wie um­fang­reich­ere Kor­rek­tur­en von Hel­lig­keit und Kon­trast, das Ent­färben roter Augen, Be­seitig­en eines Farb­stichs im Bild, das Re­du­zieren von Ob­jek­tiv­ver­zer­rung­en und per­spek­tiv­ischen Fehl­ern. Diese Ar­beit­en sind auf das je­weil­ige Ein­zel­bild be­zogen.

Objektiv- und perspektivische Verzerrungen korrigieren

Optimierung und Web-
export von Bildern

Die Auf­be­reit­ung von Bil­dern für das Web setzt vor­aus, dass die Bil­der be­reits so­weit er­forder­lich kor­ri­giert sind. Die eig­ent­liche Web­opti­mierung um­fasst die Re­du­zier­ung von Bild­größe und Auf­lös­ung und ein Nach­schär­fen der Bil­der, die im Work­flow ab­schließend in einem Web­format wie JPEG ge­speichert wer­den. Diese Ar­beit­en las­sen sich oft gut auto­mati­sieren.

Konstruktive Retusche
und Bildrestaurierung

Die kon­struk­tive Re­tusche reicht vom Be­sei­tig­en von Flecken, die von Staub auf dem Kamera­sensor her­rühren bis hin zum Ent­fern­en stör­end­er Bild­in­halte. Zur Re­tusche zählt auch die Über­ar­beit­ung von Por­träts.
Die Bild­res­tau­rierung kann fehl­ende Bild­in­halte er­gänzen, wenn im Bild selbst oder in einem zwei­ten, gleich­en Bild ent­sprech­ende, pas­sen­de Bild­in­form­ationen zur Ver­fügung ste­hen. Diese Ar­beit­en er­fordern ein auf das je­weilige Bild be­zog­enes Vorgehen.

Konstruktive Retusche - Staub, Kratzer und störende Bildinhalte korrigieren

Bildgestaltung

Bildobjekte freistellen
und collagieren

Das Aus­schnei­den, Frei­stel­len von Bild­in­halt­en ist eine Vor­aus­setz­ung, um an­schließ­end die so er­zeug­ten Bild­ob­jekte neu zu­sam­men­zu­set­zen, zu col­lag­ieren. Hier sind der Krea­tivi­tät und den Ge­stalt­ungs­mög­lich­keit­en kaum Gren­zen ge­setzt, doch sind die ent­sprechen­den Ar­beit­en ar­beits­auf­wändig.

Bildinhalte freistellen und collagieren

Schwarz-Weiß-Fotos einfärben

Ob Por­trait oder Land­schaft, Schwarz­weiß­bilder las­sen sich nach­träg­lich ein­fär­ben, nicht nur mono­chrom wie z.B. als Sepia­bild, son­dern durch­aus auch in mehr­er­en Far­ben. Auch hier wie­der er­fordert die Auf­gabe ein auf das je­weil­ige Bild be­zog­enes Arbeiten.

Eine Bildcollage mit eingefärbten Bildinhalten

Bilder stilistisch überarbeiten:

Ein Bild, ein Foto wie ein altes Dia wir­ken zu lassen, oder wie ein Aquarell, eine Zeich­nung - ver­schied­ene Fil­ter und an­dere Ef­fek­te bie­ten diese Mög­lich­keit­en. Solche Ver­fremd­ungen las­sen sich gut auto­mati­sieren und auf ganze Bild­er­serien anwenden.

Webweavers Home: Webdesign - Bildbearbeitung - Grafik - Fotografie + Schulungen und Kurse in München